Archive for November, 2011

CarpeCappuccino

Mittwoch, November 30th, 2011

Ein neues Bild der Carpe- Serie. Eine junge Frau kredenzt als Turm- Uhrzeiger eine Tasse Cappucino. Model: A.R.
Ach so: da ist noch was…

Der Weihnachts- Gelsenelch

Montag, November 28th, 2011

Von unrettbarer Eleganz und aufdringlicher Schönheit:
Der Stromanbieter- Unterstützungs- Gelsenelch mit halbierter Familie…

reichlichst umkränzt von sonstigen Leucht- Accessoires der bildenden Künste..
Siehe auch weitere epochale Kunstrichtungen als da sind:
Gelsenkirchner Barock, Berliner Mauerbau, Stuttgart 21 u.ä.
Bei mir steht dafür ein Vogelhaus, das leuchtet aber NICHT.
Dazu ein anfrömmelnder Spruch: „Wenn Gott gewollt hätte, dass es nachts hell ist,
hätte er die Sonne abends nicht untergehen, sondern kreisen lassen“..
Patent pending

Lyrischer Appetizer

Donnerstag, November 24th, 2011

In einer Nase, Bimmelbammel
hing mal ein dicker Nasenrammel.
Ein Fingernagel, der ihn lupfte
und fast von seinem Aste zupfte,
entfernte sich, bevor er fiel
verlieh ihm ungeahntes Spiel.
Nun hüpfte er bei jedem Schnauf
im Nasenflügel ab und auf.
Was den Besitzer sehr empörte,
weil das bei der Belüftung störte.
Das war dem Rammel herzlich schnuppe,
er fiel ganz plötzlich in die Suppe,
die vor dem Rammelmanne** dampfte
und die der mit dem Löffel mampfte.
Den Rammel hat es auch gepackt:
er surft jetzt im Verdauungstrakt.

 **gerade eben fällt mir ein:
es könnt auch eine Männin sein.

Guten Appetit !!

Carpe Diem III

Montag, November 21st, 2011

PC- Grafik- Neubearbeitung des Aquarells „Carpe Diem“ von 2001.
Man lernt nicht aus.

Leistung, die Leiden schafft

Mittwoch, November 9th, 2011

AUFRUF!!!
Umzingelt Banken und Regierung am 12.11.2011

Staatsverschuldung

Dienstag, November 8th, 2011

Da hat ein findiges Bürscherl in Österreich ausgerechnet, wie lange eine Maschine, die jede Sekunde einen 100 € Schein druckt, brauchen würde, bis sie 100 Milliarden ausgespuckt hätte.
Er kommt da auf 31 Jahre.
Nett.
Um z.B. die gesamte offengelegte Staatsverschuldung des Verlust-Toni  (Bunga-Bunga-Italia) in Höhe von ca. 1,9 Billionen € zu drucken, würde das Jahr 2600 ins Land gehen.
Prost, Prost, Prost x 589 Neujahr !!!
In Deutschland dauert es nur unerheblich LÄNGER. Na denn: siehe oben.

Ein High- Heel- Zimmerelefant?

Samstag, November 5th, 2011

Anscheinend gibt es im Haus, gerade über uns, ein neues Haustier. Gesehen habe ich es noch nicht, aber dem Geräusch nach dürfte es ein ca. 1.70m grosser und 3 Zentner schwerer Zimmerelefant (afrikanisch)  sein. Seine Bewegungsfreudigkeit kennt keine Grenzen, am liebsten scheint er immer mit einem Rüsselchen voll Wasser die Blumentöpfe einzeln zu versorgen. Für jedes Töpfchen ein Rüsselchen voll, das fördert auch eine gesunde Beinmuskulatur. Leider entspricht seine Besohlung nicht den Anforderungen, die ein nervolabiler Tattergreis an eine friedvolle Umwelt stellt
Wenn man mich gefragt hätte, ein leichtgewichtiges Meerschweinchen oder evtl. auch eine Katze wären der Situation angemessener gewesen. Aber mich fragt ja keiner.

Zweitausend Watt für zwanzig Blatt

Samstag, November 5th, 2011

Was ein fortschrittlicher Kleinstgärtner sein will, hat längst für seinen einen Apfelbaum auf 60 Quadrat Reinenglischrasen einen leistungsstarken Laubsauger erworben, um allen Hörfähigen im Dunst- und Lärmkreis kundzutun: „Bei mir herrscht Ordnung!“
Was dem Schwaben seine Kehrwoche, findet nun hier ein starkes Pendant, denn welcher Besen hat schon die Power und diesen sonoren Fünfsterneklang?
EBEN !!
Und ausserdem ist er sonst zu geschafft, wenn er anschliessend ins Fitness- Studio fährt. Denn die Wampe muss weg, koste es, was es wolle.