Archive for Januar, 2013

Todkranke Kinder allein zu Hause

Mittwoch, Januar 23rd, 2013

Todkranke Kinder dürfen ab 12 allein zuhause
sterben, denn das sieht das GESETZ (!!) so vor… Diese Freiheit wird
unter Anderem am Hindukusch und sonstwo idiotischerweise verteidigt. Ein
Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Schämt euch, ihr Politbanausen !!
http://blog.br.de/report-muenchen/2013/5965/todkranke-kinder-allein-zu-hause.html

Frage an den Facharzt

Sonntag, Januar 20th, 2013


Blöd gucken

Donnerstag, Januar 17th, 2013

Fällt mir zeit-& teilweise nicht arg schwer. Nachdem vor lauter Vielvornehmheit 76,3 % des selbstauferlegten Plansolls in der Rumpelkammer oberhalb der Augenbrauen in einem staubigen Stapel der Kompostierungsganglien verschwunden war, wurde ich durch zwei Überraschungsangriffe unsanft aus meinem Winterhalbschlaf gerissen.

Da war es wieder: siehe Titel….

Melden sich da zwei an. Dürfen die das? Nicht mal 1 Jahr Ruhe hat man.

Ich würde ja gern was dazu malen, aber:

1.) weiss ich grade nicht, in welchem Haufen mein Grafiktablett überwintert.

2.) Bin ich viel zu faul.


Alzmülleritis

Dienstag, Januar 15th, 2013

Das ist, wie der Name in etwa vermuten lässt, eine in der Nähe von Alzheimer angesiedelte, pandemieartig auftretende Volksseuche, die vornehmlich das dumbe Wahlvolk in Kirchennähe mit einem IQ =< 50 (die Masse machts…) befällt.
Diese Kreuzerlberechtigten vergessen nämlich spätestens nach einem BILD- Erscheinungszyklus, d.h. täglich, sofort die Blödheiten und Verbrechen, die ihre Lieblings- Po- Litiker begangen haben.

Zum Beispiel*:

1.) Das eine ungenannte Frau mit dem Hobbykriegsverbrecher G. TroubleU Bush – ihrem besten Freund – mit Pauken, Trompeten & sonstigem Firlefanz gerne in den irrsinnigen Irakkrieg gezogen wäre und sie nur nicht dürfen hat sollen…

2.) Sie mit Oberbankstern auf Staatskosten vertraute Abendessen arrangiert hat um sich Tipps geben zu lassen, wie man besser bescheisst.

3.) Steuergelder selbstverschuldeten BanksterGierhalsBankrotteuren in den Hintern geschoben hat, bis es oben wieder rauskam und so weiter.

Und sich mit einer Kamarilla von total unfähigen sog. „Ministern“  umgibt, dass einem die Augen tropfen.

 Betroffene (Beispiel)

Und alle, alle sind sie wahlberechtigt. Es ist zum Heulen, hilft bloss leider nix.

Demokratie wäre gut, wenn………………… kein Wort mehr ohne meinen Anwalt!
* es gabe deren Beispiele mehr, die hab ich nur veralzmüllert… das Schicksal ist grausam..

LED- Lampe — reparieren !!

Montag, Januar 14th, 2013

Ich habe mir vorgenommen, sämtliche Lichtspender in meiner Wohnung auf LED- Birnen umzustellen. Da kam mir ein Sonderangebot, bei dem eine Komplettlampe, also den Edelstahl- Lampenträger inclusive der 4 Leuchtmittel mit nicht mal mit 20.-€/ zu Buche schlug, gerade recht.
Man sollte dann allerdings die angesagte Brenndauer von 20 000 Stunden nicht zu wörtlich nehmen.
Das Dumme ist dann halt, dass bei dem Ausfall einer LED- Diode im Lampenkörper alle 32 dunkel bleiben und nicht nur die kaputte. (Serienschaltung).
Als Elektroniker ist das für mich allerdings kein nennenswertes Problem.
Wenn die Chance besteht, das Ding aufzumachen, ist der Tausch einer LED eine Sache von Minuten.

Zum Öffnen habe ich mit einem 1,2 mm Bohrer eine Reihe Löcher  am Rand in die Platine gebohrt, um sie aushebeln zu können, 4 Löcher reichen, ich war da zu eifrig.
Mit einem „LED- Tester“ aus einer Block- 9V, einem Widerstand von 300 Ohm und 2 Drähten lasse ich eine nach der andern brennen, bis ich an die kaputte komme.
Auslöten und Einsetzen (richtig herum, natürlich) ist keine Sache. Testen und ein halber Tropfen Sofortkleber beenden das kleine Drama. Brennt wie neu und wahrscheinlich jetzt wirklich 20 000 Stunden…wenn nicht: siehe oben, aber das ist mir wurscht, bin eh in Rente…..

Nur zu empfehlen, wenn man weiss, was man tut. Keine Haftung !!

Und schon leuchtet wieder alles.
AN der  dritten Position steckt eine „Testlampe“, an der ich das Reparieren erst mal ausprobiert habe und dummerweise beim Öffnen noch viel zu radikal vorgegangen bin.
Wo früher zwei 40W- Glühlampen altersgedunkelt vor sich hin heizten, tuns jetzt 4 LED-Birnen t mit nahezu der gleichen Lichtausbeute bei 3000 K warmweiss mit einem Verbrauch von 9,2W.